szmtag

Saturday, August 23rd 2014, 3:32am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register


Dear visitor, welcome to Horrorfilm Forum - BlairWitch.de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Jane Doe

Kassengift²

Posts: 13,550

Location: †ђéâ†rƹ đʊ Grαŋđ Gʊįgŋɸl

Occupation: 1ƨ† ɸffįcįαl Ҕαrlƹqʊįŋ ɸf †hƹ BlαįrѠį†cђ fɸrʊɱ ƨįŋcƹ Jʊŋƹ 2oo6

1

Tuesday, July 14th 2009, 1:23pm

Lobo - Comicverfilmung über den intergalaktischen Antihelden und Massenmörder im Anmarsch



Originaltitel: Lobo
Arbeitstitel: ---
Genre: Comicverfilmung
Regie: noch keine Angaben
Drehbuch: noch keine Angaben
Musik: noch keine Angaben
Kamera: noch keine Angaben
Produktion: noch keine Angaben
Studio/Verleih: noch keine Angaben
Status: Gerücht

Darsteller:
noch keine Angaben

Freigabe: noch keine Angaben
Laufzeit: noch keine Angaben
Kinostart: noch keine Angaben

Lobo gilt bei vielen Comicfreunden als der "beste DC Antiheld" und wurde von Keith Giffen und Roger Slifer geschaffen. Seinen ersten Auftritt hatte der außerirdische Kopfgeldjäger 1983 in der Comic-Reihe Omega Men. Neben diversen Miniserien und Gastauftritten in Serien mit anderen Hauptfiguren trat die Figur ab 1990 in einer eigenen Serie von Autor Alan Grant auf.

Wer ist dieser Lobo und wo kommt er her?
Lobo wurde auf dem einst friedvollen Planeten Czarnia geboren. Laut eigener Aussage stammt sein Name aus dem Khundischen, einer außerirdischen Sprache, und bedeutet soviel wie "Der, der deine Gedärme verschlingt und es genießt." Bereits von Geburt an war Lobo ein überaus brutaler Zeitgenosse; im Alter von sechzehn Jahren entsann er schließlich einen Plan, um sämtliche Bewohner seines Planeten zu töten, woraufhin er letzteren zerstörte. Seither verdingt er sich als Kopfgeldjäger, wobei ihm seine gewaltige, übermenschliche Körperkraft und seine angeborenen Heilfähigkeiten eine große Hilfe sind.

Bereits 2002 gab es eine Lobo-Realverfilmung (Regie: Scott Leberecht, Budget: 2.400 $) für das American Film Institute. Der knapp 15-minütige Kurzfilm basiert auf dem Comic The Lobo Paramilitary Christmas Special (zum Video bei YouTube.com) und wurde auf diversen US-amerikanischen Comic-Conventions gezeigt.

Immer wieder keimen hartnäckige Gerüchte auf, dass Lobo noch zu seinem ganz großen Leinwandauftritt kommen wird, so zuletzt im Mai 2009. Aufgrund der inflationär anmutenden Comicverfilmungen der jüngsten Zeit und der die noch kommen werden, besteht also noch Hoffnung für die Freunde des Frägg.

Quellen: creenrant.com, wikipedia.org, youtube.com, MeMyselfAndI

Jane Doe

Kassengift²

Posts: 13,550

Location: †ђéâ†rƹ đʊ Grαŋđ Gʊįgŋɸl

Occupation: 1ƨ† ɸffįcįαl Ҕαrlƹqʊįŋ ɸf †hƹ BlαįrѠį†cђ fɸrʊɱ ƨįŋcƹ Jʊŋƹ 2oo6

2

Tuesday, July 14th 2009, 1:24pm

Also... ich fand ja Lobo, the Duck besser... :D


Jane Doe

Kassengift²

Posts: 13,550

Location: †ђéâ†rƹ đʊ Grαŋđ Gʊįgŋɸl

Occupation: 1ƨ† ɸffįcįαl Ҕαrlƹqʊįŋ ɸf †hƹ BlαįrѠį†cђ fɸrʊɱ ƨįŋcƹ Jʊŋƹ 2oo6

3

Monday, July 20th 2009, 1:27pm

Produzent Joel Silver verriet in einem Interview, dass das Drehbuch für Lobo fertigt ist!

Die Vorfreude dürfte allerdings etwas getrübt werden, wenn man liest, dass Silver die Adaption so angelegen will, das der Film eine PG-13-Freigabe erhält. Kenner der Comics werden sich bei solchen Aussichten wohl die Haare raufen.

Überdies überlegt man wohl, Lobo selbst komplett im Computer entstehen zu lassen. Dabei plant man, die "geniale Technologie" von James Cameron's Avatar einzusetzen.

Quelle: scifiwire.com

Posts: 6,750

Location: Trolltown

Occupation: in Foren rumtrollen

4

Monday, July 20th 2009, 2:07pm

PG 13? hihihihahahahahhohohoho :rolleyes: :thumbdown:
.

Antiq

Gesperrter User

Posts: 5,321

Location: 4 Wände

Occupation: Disco Stu kennt seinen Platz

5

Monday, July 20th 2009, 2:09pm


Die Vorfreude dürfte allerdings etwas getrübt werden, wenn man liest, dass Silver die Adaption so angelegen will, das der Film eine PG-13-Freigabe erhält. Kenner der Comics werden sich bei solchen Aussichten wohl die Haare raufen.


Aber hallo !
"Ich schaue keine Filme. Filme schauen mich."

HorrorIQ

Gesperrter User

Posts: 17,849

Location: Overlook-Hotel

Occupation: Frequenzweiche

6

Monday, July 20th 2009, 2:32pm

Who the fuck is Lobo ? ^^

Der Horizont vieler Menschen ist wie ein Kreis mit Radius Null.
Und das nennen sie dann ihren Standpunkt.

- Albert Einstein

Vor Allem und zuerst die Werke ! Das heisst Übung, Übung, Übung !
Der dazugehörige Glaube wird sich schon einstellen,
- dessen seid versichert !

- Friedrich Nietzsche

Denken ist schwer, darum urteilen die meisten.

- Carl Gustav Jung



Jane Doe

Kassengift²

Posts: 13,550

Location: †ђéâ†rƹ đʊ Grαŋđ Gʊįgŋɸl

Occupation: 1ƨ† ɸffįcįαl Ҕαrlƹqʊįŋ ɸf †hƹ BlαįrѠį†cђ fɸrʊɱ ƨįŋcƹ Jʊŋƹ 2oo6

7

Monday, July 20th 2009, 2:35pm

Who the fuck is Lobo ? ^^


... das ist der, der deine Gedärme verschlingt und es genießt. :P ;) :D

HorrorIQ

Gesperrter User

Posts: 17,849

Location: Overlook-Hotel

Occupation: Frequenzweiche

8

Monday, July 20th 2009, 2:37pm

Ach so. Wußte nicht, daß Rob Zombie den ursprünglich drehen sollte. ^^

Der Horizont vieler Menschen ist wie ein Kreis mit Radius Null.
Und das nennen sie dann ihren Standpunkt.

- Albert Einstein

Vor Allem und zuerst die Werke ! Das heisst Übung, Übung, Übung !
Der dazugehörige Glaube wird sich schon einstellen,
- dessen seid versichert !

- Friedrich Nietzsche

Denken ist schwer, darum urteilen die meisten.

- Carl Gustav Jung



Posts: 6,750

Location: Trolltown

Occupation: in Foren rumtrollen

9

Monday, July 20th 2009, 3:17pm

Oh Gott.... :wacko:
.

Dead_Inside

Jack Ketch

Posts: 2,527

Location: Erlangen

Occupation: Hobby Misanthrop & Zyniker

10

Tuesday, July 21st 2009, 3:57pm

PG 13? das kann ja nix werden.... schade
Every day without fail one should consider himself as dead

Jane Doe

Kassengift²

Posts: 13,550

Location: †ђéâ†rƹ đʊ Grαŋđ Gʊįgŋɸl

Occupation: 1ƨ† ɸffįcįαl Ҕαrlƹqʊįŋ ɸf †hƹ BlαįrѠį†cђ fɸrʊɱ ƨįŋcƹ Jʊŋƹ 2oo6

11

Thursday, September 3rd 2009, 10:31am

Guy Ritchie wird im Auftrag von Warner Bros. die Realverfilmung inszenieren. Das (aktuelle) Drehbuch stammt von Don Payne (Fantastic Four: Rise of the Silver Surfer, My Super Ex-Girlfriend).

Quelle: variety.com

Jane Doe

Kassengift²

Posts: 13,550

Location: †ђéâ†rƹ đʊ Grαŋđ Gʊįgŋɸl

Occupation: 1ƨ† ɸffįcįαl Ҕαrlƹqʊįŋ ɸf †hƹ BlαįrѠį†cђ fɸrʊɱ ƨįŋcƹ Jʊŋƹ 2oo6

12

Tuesday, October 27th 2009, 11:32am

Den eingefleischten Fans sollte nun die Vorfreude auf die kommende Lobo-Adaption endgültig vergehen.

Als Guy Ritchie (Regie) und Joel Silver (Produzent) bereits vor einigen Monaten angekündigt haben, dass man den Film einem breitem Publikum zugänglich machen will und ein deshalb ein PG-13 Rating anstrebt, waren Fans der kruden Comicreihe alles andere als begeistert.

Jetzt wurde bekannt, dass die geistigen Väter des außerirdischen Kopfgeldjägers, Keith Giffen und Simon Bisley, in keinster Weise in das Projekt involviert sein werden. Das alles (und noch vielmehr), lässt darauf schließen, dass das Einzige was von der Vorlage übernommen wird, der Name des Titelantihelden ist.

Quelle: slashfilm.com

SonOfBodom

Professional

Posts: 1,878

Location: Lake Bodom

Occupation: Bürostuhl Zerstörer

13

Tuesday, October 27th 2009, 3:46pm

Bla Blubb und einmal die Toilettenspülung betätigen... :thumbdown:
"Dort sitzt das Ungeheuer."
"Wo? Hinter dem Karnickel?"
"Es ist das Karnickel!"

Jane Doe

Kassengift²

Posts: 13,550

Location: †ђéâ†rƹ đʊ Grαŋđ Gʊįgŋɸl

Occupation: 1ƨ† ɸffįcįαl Ҕαrlƹqʊįŋ ɸf †hƹ BlαįrѠį†cђ fɸrʊɱ ƨįŋcƹ Jʊŋƹ 2oo6

14

Tuesday, November 3rd 2009, 9:13am

Clancy Brown, den Meisten vielleicht noch am ehesten als Sgt. Zim aus Paul Verhoevens Starship Troopers von 1997 bekannt, soll angeblich die Titelrolle übernehmen.

Quelle: fusedfilm.com

Jane Doe

Kassengift²

Posts: 13,550

Location: †ђéâ†rƹ đʊ Grαŋđ Gʊįgŋɸl

Occupation: 1ƨ† ɸffįcįαl Ҕαrlƹqʊįŋ ɸf †hƹ BlαįrѠį†cђ fɸrʊɱ ƨįŋcƹ Jʊŋƹ 2oo6

15

Wednesday, January 27th 2010, 12:38pm

Guy Ritchie gibt die Regiearbeit für Lobo ab und macht lieber Sherlock Holmes 2.

Quelle: collider.com

SonOfBodom

Professional

Posts: 1,878

Location: Lake Bodom

Occupation: Bürostuhl Zerstörer

16

Wednesday, January 27th 2010, 1:37pm

Bin eh immernoch skeptisch was die Verfilmung von Lobo angeht. Sollen sie den Zombie nehmen. :rolleyes: Der würde wenigstens mit seiner Art Filme zu machen den Comics sehr nahe kommen. ;)
"Dort sitzt das Ungeheuer."
"Wo? Hinter dem Karnickel?"
"Es ist das Karnickel!"

Posts: 1,960

Location: Kassel

Occupation: Zyneast

17

Wednesday, January 27th 2010, 5:39pm

Bin eh immernoch skeptisch was die Verfilmung von Lobo angeht. Sollen sie den Zombie nehmen. :rolleyes: Der würde wenigstens mit seiner Art Filme zu machen den Comics sehr nahe kommen. ;)
Ziemlich plausibler Vorschlag!
Ich kann mir Lobo dennoch überhaupt nicht als Film vorstellen

hessen-hoschie

Intermediate

Posts: 252

Location: Fulda

18

Tuesday, February 23rd 2010, 12:41am

Kanns mir auch schwer vorstellen aber dennoch würd ich es zu gerne sehen.

Jane Doe

Kassengift²

Posts: 13,550

Location: †ђéâ†rƹ đʊ Grαŋđ Gʊįgŋɸl

Occupation: 1ƨ† ɸffįcįαl Ҕαrlƹqʊįŋ ɸf †hƹ BlαįrѠį†cђ fɸrʊɱ ƨįŋcƹ Jʊŋƹ 2oo6

19

Monday, April 23rd 2012, 10:52am

Regisseur Brad Peyton (Journey 2: The Mysterious Island, Cats & Dogs: The Revenge of Kitty Galore) verfasst das Drehbuch zur kommenden Comic-Adaption.

Quelle/Link: collider.com

Na, bei diesen Referenzen dürfte die Vorfreude der "Lobo"-Gemeinde erneut ins Unermessliche steigen... ^^

Posts: 6,750

Location: Trolltown

Occupation: in Foren rumtrollen

20

Monday, April 23rd 2012, 2:09pm

:rolleyes: :S
.