szmtag

Dienstag, 2. September 2014, 20:48 UTC+2

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Horrorfilm Forum - BlairWitch.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Jane Doe

Kassengift²

Beiträge: 13 591

Wohnort: †ђéâ†rƹ đʊ Grαŋđ Gʊįgŋɸl

Beruf: 1ƨ† ɸffįcįαl Ҕαrlƹqʊįŋ ɸf †hƹ BlαįrѠį†cђ fɸrʊɱ ƨįŋcƹ Jʊŋƹ 2oo6

1

Montag, 13. Juli 2009, 15:12

Hachiko - Eine wunderbare Freundschaft



Originaltitel: Hachiko: A Dog's Story
Arbeitstitel: ---
Genre: Drama
Regie: Lasse Hallström
Drehbuch: Stephen P. Lindsey, Kaneto Shindô
Musik: Jan A.P. Kaczmarek
Kamera: Ron Fortunato
Produktion: Richard Gere, Bill Johnson, Vicki Shigekuni Wong, Dean Schnider, Warren T. Goz, Paul Mason, Stewart McMichael, Jim Seibel, Timothy Patrick Cavanaugh, Merv Davis, Tom Luse, James Mancuso, Robert Ortiz
Studio/Verleih: Grand Army Entertainment, Inferno Distribution, Pheonix Entertainment, Shochiku Kinema Kenkyû-jo, Prokino Filmverleih

Darsteller:
Richard Gere = Professor Parker
Joan Allen = Parker's Ehefrau
Sarah Roemer = Andy
Jason Alexander = Carl
Cary-Hiroyuki Tagawa = Ken
Erick Avari = Shabir
Davenia McFadden = Mary Anne

Offizielle Website
blogspot.com
Freigabe: noch keine Angaben
Laufzeit: 93 Min.
Kinostart: 15. Oktober 2009 (D)

Als Professor Parker eines Tages nach der Arbeit einen herrenlosen Hundewelpen am Bahnhof findet, ahnt er noch nicht, dass dies der Beginn einer ganz besonderen Freundschaft ist.

Während seine Frau den kleinen japanischen Akita-Hund sehr zögerlich aufnimmt, wird Parkers Herz von Hachiko im Sturm erobert. Schon bald begleitet ihn der aufgeweckte Hachiko jeden Tag zum Bahnhof und holt ihn am Abend wieder ab. Bis er eines Tages vergeblich auf die Rückkehr seines Herrchens wartet... (Pressetext)



Die Geschichte von Hachiko (* 1923, † 1935) basiert auf einer wahren
Begebenheit die sich in den zwanziger Jahren in Japan zutrug. Noch heute gilt
das Verhalten des berühmten Akita-Hundes als Inbegriff der Treue...




Die Hachikō-Statue vor dem Bahnhof Shibuya

Antiq

Gesperrter User

Beiträge: 5 321

Wohnort: 4 Wände

Beruf: Disco Stu kennt seinen Platz

2

Montag, 13. Juli 2009, 15:42

Ich mag Richard Gere nicht, aber den Film werde ich mir trotzdem geben.
"Ich schaue keine Filme. Filme schauen mich."

Tisiphone

Zu schön, um wahr zu sein

Beiträge: 2 955

Wohnort: Katholischer Sumpf

Beruf: potentielles Opfer

3

Montag, 13. Juli 2009, 15:46

*stellt schon mal Taschentücher bereit für Antiq* :D
Verstand ist die Illusion der Wirklichkeit - Hazrat Inayat Khan

Antiq

Gesperrter User

Beiträge: 5 321

Wohnort: 4 Wände

Beruf: Disco Stu kennt seinen Platz

4

Montag, 13. Juli 2009, 15:47

Du kannst Gedanken lesen. ;) ;(
"Ich schaue keine Filme. Filme schauen mich."

Tisiphone

Zu schön, um wahr zu sein

Beiträge: 2 955

Wohnort: Katholischer Sumpf

Beruf: potentielles Opfer

5

Montag, 13. Juli 2009, 15:49

8)
Verstand ist die Illusion der Wirklichkeit - Hazrat Inayat Khan

6

Montag, 13. Juli 2009, 16:09

Ich mag Richard Gere nicht, aber den Film werde ich mir trotzdem geben.
Ich mag Richard Gere, aber den Film werde ich mir garantiert nicht geben.
"I heard my Papa Lee told my Mama: Let that Boy boogie woogie." (John Lee Hooker)

"Loaded like a frighttrain, flying like an aeroplane, speeding like a spacebrain one more time tonight." (G'nR)

Beiträge: 5 474

Wohnort: Dickes D

Beruf: Ja, auch

7

Montag, 13. Juli 2009, 16:18

:rolleyes: :thumbsup:
Alles Neu !!!!

Beiträge: 762

Beruf: Bananenmonsterjäger

8

Montag, 13. Juli 2009, 17:56

Hatschi - Gesundheit - Mal wieder ein Film über einen Flohteppich, dass ich sowas noch erleben mu....äh...darf... :thumbdown:
Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollen Mund zu sprechen; aber sie haben keine Bedenken, dies mit leerem Kopf zu tun.

Antiq

Gesperrter User

Beiträge: 5 321

Wohnort: 4 Wände

Beruf: Disco Stu kennt seinen Platz

9

Montag, 13. Juli 2009, 18:00

Das wird DER Film.
Aber zur Abwechslung könnten es auch mal wieder ein paar Zombies sein, oder ein Serienkiller.
"Ich schaue keine Filme. Filme schauen mich."

Beiträge: 762

Beruf: Bananenmonsterjäger

10

Montag, 13. Juli 2009, 18:03

Das befürchte ich ja gerade. Zur Abwechslung könnten sie mal einen Film über eine Kriebelmücke machen. :thumbup:
Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollen Mund zu sprechen; aber sie haben keine Bedenken, dies mit leerem Kopf zu tun.

Antiq

Gesperrter User

Beiträge: 5 321

Wohnort: 4 Wände

Beruf: Disco Stu kennt seinen Platz

11

Montag, 13. Juli 2009, 18:07

"The Rise and Fall of the Fruitflies"
"Ich schaue keine Filme. Filme schauen mich."

Beiträge: 762

Beruf: Bananenmonsterjäger

12

Montag, 13. Juli 2009, 18:09

Ok, das ist auch ein annehmbarer Vorschlag :thumbup:
Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollen Mund zu sprechen; aber sie haben keine Bedenken, dies mit leerem Kopf zu tun.

Antiq

Gesperrter User

Beiträge: 5 321

Wohnort: 4 Wände

Beruf: Disco Stu kennt seinen Platz

13

Montag, 13. Juli 2009, 18:12

Und in 2 Jahren ist der Film bittere Realität dank Pixar.
"Ich schaue keine Filme. Filme schauen mich."

Beiträge: 762

Beruf: Bananenmonsterjäger

14

Montag, 13. Juli 2009, 18:25

Sponsored by Eichborn - Der Verlag mit der Fliege :D
Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollen Mund zu sprechen; aber sie haben keine Bedenken, dies mit leerem Kopf zu tun.

Antiq

Gesperrter User

Beiträge: 5 321

Wohnort: 4 Wände

Beruf: Disco Stu kennt seinen Platz

15

Montag, 13. Juli 2009, 18:30

Synchronsprecher = Jürgen Fliege in 1.000.000 summenden Stimmen.
"Ich schaue keine Filme. Filme schauen mich."

16

Montag, 13. Juli 2009, 22:56

Und in 2 Jahren ist der Film bittere Realität dank Pixar.
The Fall of the Fruitflies ist hier schon bittere Realität.
Vier (!) von den Biestern haben sich gerade in meinem Rotwein ersäuft :thumbdown:
"I heard my Papa Lee told my Mama: Let that Boy boogie woogie." (John Lee Hooker)

"Loaded like a frighttrain, flying like an aeroplane, speeding like a spacebrain one more time tonight." (G'nR)

Antiq

Gesperrter User

Beiträge: 5 321

Wohnort: 4 Wände

Beruf: Disco Stu kennt seinen Platz

17

Dienstag, 14. Juli 2009, 01:57

Und die Viehcher hatten auch noch nen Rausch vorm abtreten.
"Ich schaue keine Filme. Filme schauen mich."